The Edward Freytag Award

Der Award ist dem Mitbegründer und erstem Präsidenten des ZFCZ gewidmet. Die Auszeichnung kann, muss aber nicht, an ein Mitglied des ZFCZ vergeben werden. Die Auszeichnung kann jährlich nur an eine Person vergeben werden.

Die Vergabe ist eine Ehre und widerspiegelt ausserordentliches sportliches Geschick, Mannschaftsbewusstsein, Ausdauer, Fairness und Erfolg. Sowohl auf, wie neben dem Sportfeld hat sich der oder die Ausgezeichnete stets sehr positiv für den ZFCZ engagiert.

Mitglieder des Vorstandes und Ehrenmitglieder können nicht für die Auszeichnung nominiert werden. Das Wahlgremium besteht ausschliesslich aus den Anwesenden, stimmberechtigten Mitgliedern der GV. Der Award wird vom Präsidenten des ZFCZ an der GV vergeben.

2014 Daniel Haering
Daniel prägte den Club in verschiednen Chargen von 1988-2014 ausserordentlich. Sein grosses Engagement und seine Leidenschaft für den Club war beispielslos. Als Gründer des Engadin Challenge Cup und treibende Kraft bei der Erneuerung der Fives Courts im Lyceum hat er einen herausragenden Beitrag geleistet, den Fives-Sport und dessen Geist in Zürich und Zuoz auf ein neues Niveau zu bringen.

 

2008 Chris Tanner
Chris war von 1989-2002 Präsident des Clubs und hat in seiner stillen und bescheidenen Art ausserordentliches erbracht. Neben seinen beachtlichen sportlichen Erfolgen im Fivescourt, seiner beispielhaften Fairness und seiner Leidenschaft zum Spiel hat Chris mit dem Bau des zweiten Courts ein Meisterstück vollbracht. Ohne seine intensiven Bemühungen bei der Vorbereitung und Umsetzung würde er Club über keine zweite Spielstätte verfügen.

Chris hat während all den Jahren der Planung und der Realisierung des Neubaus als Präsident die Geschäfte mit grosser Sorgfalt und Pflichtbewusstsein geführt. Kritische Situationen und Diskussionen hat er offen und souverän geführt – ganz zum Wohle des Fives Clubs.

 

2001 Benny Oei

Benny simply knew how to play the game

ZFCZ - Statuten Edward Freytag Award.pdf
Adobe Acrobat Dokument 489.8 KB