Gründungs-Feier (7. Dez. 2013)

 Der Apéro war wahrlich etwas besonderes. Der Fives-Court wurde zur Event-Location unfunktioniert. Fakeln beleuteten das Buffet mit weissen-Glühwein, Käsekuchen und süffigem Weisswein.

Anniversary party in Zuoz (6-8 Sep. 2013)

Es waren eindrückliche Bilder und bewegende Gesichter, welche sich im Rondell am Mittag des 7. Septembers abspielten. Der Zuoz Fives Club Zürich (ZFCZ) feierte sein 50 jähriges Jubiläum und 30 Gäste aus England folgten der Einladung nach Zuoz. Einige der geladenen Gäste waren im Jahr 1961 das letzte Mal im Lyceum und so manchem fuhr ein Schauer von Freude und Wehmut den Rücken herunter, als er nach so langer Zeit wieder die Fivescourts mit der wohl spektakulärsten Aussicht der Welt betrat.

 

Der Rahmen des Jubiläums hätte nicht besser sein können. Die Feierlichkeiten wurden bewusst auf das Wochenende der Summer Games gelegt. Neben den englischen Gästen war jedes zweite Clubmitglied des ZFCZ (der Club zählt rund 80 Mitglieder) anwesend.

 

Es war wunderbar zu sehen, wie alte Fives-Freundschaften wieder aufgenommen wurden und neue entstanden. Als die Idee eines Fives-Courts in Zürich im Jahre 1961 vom Old Boy Andreas Bechtler resp. seines Vaters H.C. Bechtler an den damaligen Zuoz Club Präsidenten Helmut Jauslin formuliert wurde, war allen klar, dass es sich hier nicht nur um einen gewöhnlichen Sportclub handeln würde. Auch heute heisst der erste Paragraph der Statuten: “Der Zuoz Fives Club Zürich bezweckt, das Eton-Fives-Spiel und die Kameradschaft unter den Clubmitgliedern zu fördern.“ Besonders der zweite –soziale- Teil der Statuten macht den Club so einzigartig. 50 Jahre nach der Gründung lebt der Geist stärker denn je und erfreut sich regem Zuspruch von jüngeren Spielern und Spielerinnen.

Report by Grant Williams
ZFCZ - 50th anniversary weekend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 416.2 KB
Report by John Reynolds
ZFCZ - 50th anniversary weekend - John R
Adobe Acrobat Dokument 109.2 KB